Heute war es endlich vorbei, meine Impfung Teil 2 ist abgeschlossen. Nun beginnt eine spannende Zeit. Werde ich Symptome entwickeln, wird ein Antikörpertest am Dienstag früh einen positiven Status anzeigen?

Es ist ein tolles und befreiendes Gefühl diese Impfung zu erhalten. Und ich bin mir auch bewusst, dass es ein Privileg ist so früh in der Impfreihenfolge dran zu sein. Endlich fühle ich mich sicherer bei Mobilen Retter Einsätzen zum Einsatzort zu fahren, etwas ruhiger schlafen zu können und einen kleinen Beitrag zur Normalisierung beigetragen zu haben. Ich bin glücklich, und verstehe Impfgegner noch weniger.

Dennoch werde ich weiterhin Kontakte meiden, und auch immer meine Maske tragen. Bis wir den Virus endgültig im Griff haben.

Danke an das Impfteam Neuburg-Schrobenhausen in Mühlried. Gut organisiert, effektiv in der Abwicklung, alle freundlich. So kann ein Sonntag Morgen doch sein.

Bleibt gesund, und lasst uns gemeinsam diesen Virus besiegen. Abstand halten, Maske tragen und so schnell wie es geht impfen, egal welcher Wirkstoff.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.