Training im Oktober

Der Oktober ist gekommen, Tag der deutschen Einheit, aber das bedeutet nicht Stillstand oder Trainingsfrei.

Ich bin jetzt seit knapp über einem Jahr im Training, und die erreichten Ergebnisse machen mich stolz. Es steht nun auch fest, es ist nur ein Zwischenschritt. Es folgt dieses Jahr noch ein Highlight mit dem Frankfurt Marathon, Premiere für mich. Und dann nächstes Jahr Ende Mai meine erste Mitteldistanz in Ingolstadt.

Bedeutet, dran bleiben und trainieren egal was das Wetter sagt. In 25 Tagen ist es soweit, ich starte dann in Frankfurt und dann folgt sofort das konsequente vorbereiten für die Mitteldistanz nächstes Jahr.

Und wie man auf dem Bild sieht, Zeiten sind gut, Durchblick ist weg. Ab jetzt dick anziehen.

Lauf Tegernsee 2018

Am 23.09.2018 war ich wieder am Start am wunderschönen Tegernsee.

Dort fand der Tegernsee Halbmarathon 2018 statt. Ein tolles Event, bei gerade noch rechtzeitigem optimalen Wetter.

Man sieht kurz nach dem Start noch die grauen Wolken.

Diese waren aber nach der Hälfte des Rennens verschwunden und strahlend blauer Himmel erschien.

Meine erreichte Zeit könnt ihr auf den Bildern sehen, mehr zum Rennen auf meinem Blog.

Es geht zurück an den Tegernsee …

… und zwar am, 23.09.2018. Dieses mal aber als Halbmarathon zum Formcheck. Denn knapp einen Monat später steht die nächste Premiere an, der Frankfurt Marathon. Mein erstes Mal über diese Distanz. Dazu noch ein Freistart von BMW gewonnen. Da muss ich doch alles geben. Ich bin nervös und voller Vorfreude. Das wird ein toller weiterer Saisonhöhepunkt. Davor aber erstmal an den Tegernsee, die Strecke kenn ich von der Distanz her, bin gestern im Training locker einen Halbmarathon gelaufen. Keine Probleme am nächsten Tag, und adequate Zeit.

Mitteldistanz als neues Ziel ?

Ich bin auf der Suche nach dem nächsten Ziel. Und es kann ja nur die Mitteldistanz sein, was denkt ihr? Am 26.05.2019 findet genau vor meiner Haustür eine statt, die Ingolstädter Triathlon Veranstaltung, und da gibt es auch die Mitteldistanz. Das wäre doch das richtige Ziel oder? Nach Sprint- und Olympische Distanz dieses Jahr wäre das die logische Konsequenz …

Das Ziel 2018 ist erreicht – mein erster olympischer Triathlon

Am Sonntag, den 01.07.2018 um 11:46 Uhr und 14 Sekunden war es soweit. Ich habe die Ziellinie meines ersten olympischen Triathlon am Tegernsee überschritten. Es war der Tag, auf den ich seit Oktober 2017 hingearbeitet habe. Und nun ist es geschafft, ich bin von der Couch nach x Jahren bei einem Triathlon nach 2:46,14 angekommen. Das war weit unter meinem Ziel von 3 Stunden. Ich bin einfach nur happy. Wenn ihr mehr über diesen Wettkampf erfahren wollt, oder die Geschichte zuvor, schaut einfach rein auf dieser Homepage unter https://www.go2b.de/sport. Hier habe ich alles dokumentiert seit dem Moment, wo ich mir dieses sportliche Ziel eingeredet habe und Dank meines Buddies Ulli durchgezogen habe.

 

Frankfurt Marathon ja oder nein

Kaum beginnt der Juni bin ich schon wieder am planen welche Rennen ich dieses jähr noch mache. Und nun stellt sich mir wieder die Frage Marathon ja oder nein.

Ich bin noch nie einen Marathon gelaufen und habe eigentlich schon große Ziele mit dem olympischen Triathlon dieses Jahr, aber irgendwie reizt es mich. Denn die Veranstaltung ist toll, und ich habe speziell Frankfurt im Sinn (www.frankfurt-marathon.com). Nur muss ich mich noch entscheiden, ob ich diese Höllentour Ende Oktober angehen will. Ich denke mal bis Sonntag darüber nach.

Neue Homepage ist online

Es war mal wieder Zeit für ein Update. Die Internetpräsenz muss aufgefrischt werden, vor allem auch wegen den DSGVO Bestimmungen. Ab heute steht die neue Seite bereit, schaut rein und gebt mir ein Feedback. Ab morgen blogge ich dann auch wieder. Grüße, Kai