Eigentlich war letzte Woche Regeneration und leichtes Training angesagt nach meiner erste Mitteldistanz in Ingolstadt.

Dann kam aber am Donnerstag die Anfrage in unserer Neuburger Triathlongruppe, wer denn am 02.06. noch einspringen könnte für einen Start über die Sprintdistanz in Bad Tölz in der Landesliga Süd Bayern.

Nach kurzem überlegen sagte ich zu. Sonntag eine kurze Sprintdistanz könnte doch der Auftakt der nächsten Aufbauwoche sein. Da wusste ich natürlich noch nicht was das bedeutet.

Aber gesagt, getan war ich schnell eingeteilt. Und die Planung startete. 4:30 Uhr am Sonntag Abfahrt nach Bad Tölz, Start um 8:20 Uhr im Kirchsee bei der Gemeinde Sachsenkam.

Weg in den Startbereich

Mein erster Start in der Landesliga Mannschaft des TSV Neuburg Triathlon. 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen. 

Team TSV 1862 Neuburg

Das Schwimmen bei 17° Wassertemperatur war mit Neo absolut o.k., und das Wasser in diesem See ein Traum. Absolut klar mit interessanter Bodenfärbung in kupfer-rot.

Nach knapp 15min. ging es über eine etwas längere Strecke ins Wechselzelt, umziehen für die Radstrecke über 20km und weiter zum Rad. Leider nicht mein eigenes, denn es war Windschattenfreigabe und keine Zeitfahrräder erlaubt. Danke an Dennis für die Leihgabe 🙂

Die Radstrecke in wunderschöner Landschaft eingebettet und mit leichten Steigungen. Sehr gut zu fahren, mit Ausnahme des ein- oder anderen Schlagloches. Der Weg in die nächste Wechselzone hatte eine sehr schöne Abfahrt mit Serpentinen nach Bad Tölz ins Stadion an der Schule.

Dort nach schnellem Schuhwechsel ging es auf die Laufstrecke, einfach gesagt 2,5km Bergauf, Wendepunkt und 2,5km Bergab. Endlich konnte ich einige Plätze gut machen. Laufen ging gut an diesem Tag und mit einer Durchschnitts-Pace von 4:30min/km, das Radfahren tendenziell eher durchschnittlich mit 34km/h im Mittel. Die Belastung der Mitteldistanz war doch noch deutlich zu spüren in den Oberschenkeln. Mit einem Sprintversuch im Stadion auf den letzten 300m konnte ich noch einen weiteren Läufer abfangen und so kam ich nach 1:16:08 offiziell ins Ziel. Damit konnte ich Platz 53 erreichen und mit unserem Team in Summe Platz 10 an diesem sonnigen Sonntag in einem gut organisierten Wettkampf in Bad Tölz beim WSV Bad Tölz Triathlon. Ein wirklich schöner, kleiner Triathlon in toller Umgebung. Sehr zu empfehlen. Macht weiter so. 

Und für mich war es auch eine schöne Erfahrung als Team zu starten, Danke an die Teamkollegen Wolfgang und Christian.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.